Bundestagsabgeordnete Frau Uda Heller zu Gast bei der Altenpflege Wend GmbH

Es war uns eine besondere Freude die Bundestagsabgeordnete Frau Uda Heller begrüßen zu dürfen und wir möchten gern auch Frau Bundestagsabgeordnete Uda Heller zitieren:

"Der letzte Besuch des heutigen Tages war eine besondere Überraschung für mich, die sich Herr Wend ausgedacht hatte. Vor der morgigen offiziellen Eröffnung durfte ich die neue Seniorenwohnanlage im Ahornweg Hettstedt besichtigen. Frau Kolbe von der Wohnungsgenossenschaft Hettstedt e.G. stellte mir die gelungene Anlage vor."

"Altenpflege mit fachlicher Kompetenz und einem Höchstmaß an Engagement, davon konnte ich mich heute beim Kranken- und Altenpflegedienst Wend GmbH überzeugen. Aus einem von der Mutter gegründeten Unternehmen hat der 33-jährige Florian Wend ein Unternehmen gegründet, was heutigen Anforderungen an Seniorenbetreuung gerecht wird. Beeindruckt war ich von seinen weitsichtigen Entscheidungen in der Vielfältigkeit der Unternehmensstrucktur und der Zusammenarbeit mit Partnern, wie der Wohnungsgenossenschaft Hettstedt e.G. und der Benndorfer Wohnungsbaugesellschaft mbH.
Aber auch den Mitarbeitern der besuchten Einrichtung muss ich meine Hochachtung für ihre tägliche Arbeit aussprechen, danke für die freundliche Aufnahme und ganz besonderen Dank an die Senioren der Wohnanlage Benndorf, die mich mit einem Frühstück in ihrem Garten empfingen!
Es war für mich ein lehrreicher, aber auch besonders schöner Arbeitstag als ihre Abgeordnete."

logo